Links   Downloads   Impressum   AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Käufe oder Inanspruchnahmen von Dienstleistungen der Emil Hitz AG.Durch seine Bestellung anerkennt der Kunde die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gänzlich und unbeschränkt.
Preise Die in der Preisliste ersichtlichen Einzelpreise sind in Schweizer Franken und exklusive Mehrwertsteuer angegeben. Nicht inbegriffen sind ggf. entstehende Versandkosten und Verpackungen. Diese werden gesondert verrechnet. Die Emil Hitz AG behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern.
Zahlungsbedingungen Sofern nicht anders vereinbart, gilt eine Zahlungsfrist von 30 Tagen netto ab Rechnungsdatum. Bei nicht Einhalten der Zahlungsfrist behält sich die Emil Hitz AG die Verrechnung eines Verzugszinses vor. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Emil Hitz AG.
Auftragsrüstpauschale Pro Auftrag verrechnen wir eine Rüstpauschale von chf. 7.50
Bestelländerungen und Annullierungen Gegebenenfalls bereits entstandene Kosten werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Zeitlich befristete Rahmenaufträge werden innerhalb der vereinbarten Frist vollständig verrechnet.
Mehr- oder Mindermengen Bei Spezialanfertigungen werden Mehr- oder Mindermengen von +/- 5% vorbehalten.
Lieferfrist Die Lieferzeit beginnt, wenn sämtliche Einzelheiten der Ausführung klargestellt sind und über alle Bedingungen des Geschäfts eine Einigung vorliegt. Der vereinbarte Liefertermin steht unter Vorbehalt unvorhergesehener Ereignisee wie Betriebsstörungen jeglicher Art in den Produktionsstätten, Mangel an Rohmaterialien, Krieg oder andere Fälle von höherer Gewalt, etc. Jegliche Schadenersatzforderungen aufgrund verspäteter oder falscher Lieferungen sind ausgeschlossen.
Lieferungen Die Lieferungen erfolgen normalerweise per Stückguttransport. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die bestellten Artikel bei der Emil Hitz AG abzuholen. Die Versand- und Verpackungskosten richten sich nach der Beschaffenheit der bestellten Artikel und werden gesondert verrechnet. Verpackungsmaterial kann nicht zurückgenommen werden.
Umtausch, Rückgabe und Beanstandungen Es obliegt dem Kunden, die Ware sofort bei der Lieferung zu überprüfen und eventuelle Mängel oder Abweichungen von seiner Bestellung zu beanstanden. Besagte Beanstandungen müssen der Emil Hitz AG innerhalb von acht Tagen nach der Lieferung mitgeteilt werden. Umtausch oder Rücknahme ist nur bei intakter Originalverpackung möglich. Unvollständige, vom Kunden beschädigte oder verschmutzte Artikel und Spezialanfertigungen werden nicht zurückgenommen. Die Versandkosten im Falle einer Rückgabe sind vom Kunden zu tragen. Rücknahmen werden max. zu 80% gutgeschrieben.
Haftung Für die Auswahl und Verwendung der Produkte ist der Kunde selbst verantwortlich. Schadensersatzansprüche jeder Art sind ausgeschlossen, sofern der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig von der Emil Hitz AG verursacht wurde. In jedem Fall ist eine Haftung für Folgeschäden oder mittelbare Schäden ausgeschlossen.
Sonstige Bestimmungen Wir sind bemüht, die Artikel im Produktkatalog möglichst gut abzubilden und zu beschreiben. Trotzdem können wir nicht ausschliessen, dass die Produkte in Natura etwas anders aussehen oder wirken. Irrtümer in der Produktbeschreibungen bleiben vorbehalten.
Gerichtsstand Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bassersdorf.